Internet und IT vs. Richter in Poker-Robe

Jeder, der sich mit IT-Recht beschäftigt, der weiß um die schon jahrzehntelang währende konsequente Ignoranz vieler Richter gegenüber allem, was mit IT zu tun hat. Was da entschieden wird, ist an Dramatik für die Mandantschaft kaum mehr zu überbieten. Da wird nur allzu oft greifbares Unrecht gesprochen und zwar in Reinkultur!

Die Tage bin ich in diesem Zusammenhang über einen Seufzer des geschätzten Kollegen Vetter gestoßen, den ich hier nur zu gerne als “Zitat des Tages” weitergebe. Möge die Biologie das schaffen, was Medien, Anwälte, Seminare und klarer Menschenverstand bislang nur lückenhaft geschafft haben.

Und hier nun das Zitat:

Die Möglichkeit, sich gegen fremde Links zu wehren, gab es nicht, gibt es nicht und wird es auch nie geben. Hoffnung für diese Prognose gibt mir der Umstand, dass es schon aus biologischen Gründen immer mehr Richter gibt, welche die Funktionsweise des Internets im Ansatz verstanden haben.

Quelle: law blog von Udo Vetter

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Poker Backstage abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Internet und IT vs. Richter in Poker-Robe

  1. Rob (1 comments) sagt:

    Mit IT Recht gibt es leider viel zu oft Probleme…

  2. Marek (1 comments) sagt:

    Der IT-Bereich ist immer schwierig mit dem Recht zu verbinden

  3. DonLotto (2 comments) sagt:

    Meiner Meinung nach ist es die verdammte Pflicht der Richter, sich mit IT intensiv auseinanderzusetzen, bevor Vor-, Fehl- oder Sonstwie-Urteile gefällt werden. Ein Gerichtssaal ist eben etwas Besonderes und keine Willkürbühne. Dummheit und Ignoranz sind dort vernichtend. Warum vergessen das so viele Richter?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


× 9 = achtzig eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This site uses KeywordLuv. Enter YourName@YourKeywords in the Name field to take advantage.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.